Menschenmenge-KAJAK-OldenburgAm 9. und 10. November findet im Haus Villigst bei Schwerte die nächste bundesweite Tagung zur Konfirmandenarbeit statt.

Im Mittelpunkt steht die zweite bundesweite Konfi-Studie. Prof. Dr. Friedrich Schweitzer und sein Team haben Jugendliche zwei Jahre nach der Konfirmation befragt. Nach der ausführlichen Präsentation der Ergebnisse am frühen Mittwochnachmittag gibt es die Möglichkeit, in einem Markt der Möglichkeiten Anregungen aus der Praxis für die Praxis zu sammeln. Und am Mittwochabend gibt es ein Podiumsgespräch über die Vernetzung von Konfirmandenarbeit und Jugendarbeit.

Am nächsten Vormittag steht eine Fülle von Workshops zur Auswahl und am Nachmittag schließt die Tagung mit dem „Versuch einer Bilanz“ und anschließenden Kleingruppen gegen 16.30 Uhr.

Nähere Informationen zur Tagung gibt es im August im Blog. Wer aufgrund dieser kurzen Beschreibung schon Interesse hat, teilzunehmen, kann sich ab sofort anmelden unter:

http://www.pi-villigst.de/arbeitsbereiche/angebote-fuer-pfarrerinnen-und-pfarrer-und-gemeinden/konfirmandenarbeit/bundesweite-tagung-ka.html?PHPSESSID=es919e4i1mbscj123u8r6cbsm1

Matthias Hempel und ich sind auf jeden Fall dabei und wir freuen uns auf viele Oldenburger Kolleg*innen, die wir in Villigst treffen werden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.