Vorstellungsgottesdienst

Jugendgottesdienst KTT 13.2.2016

Februar und März ist die Hochzeit der Vorstellungsgottesdienste, vielleicht aber auch erst nach Ostern, kurz vor der Konfirmation. Die Konfis erarbeiten ein Thema und stellen es und irgendwie ja auch sich der Gemeinde und ihren Eltern vor: Ja, sie können Gottesdienst! In vielen Gemeinden hat der Vorstellungsgottesdienst die Prüfung „ersetzt“. Alle Konfis bringen sich je nach ihren Gaben und Möglichkeiten in den Gottesdienst ein und damit hat es sich.

Der Themenfundus für Vorstellungsgottesdienste ist sicher schier unendlich. Hier eine kleine Auswahl aus meinen Unterlagen…

Kleider machen Leute + Katastrophen? Meine, Deine, Unsere Zukunft + Geld regiert die Welt + Geld oder Leben + Straßenkinder + Gewaltfrei leben? = Frieden + Body & Soul + Herkules und Jesus + God in Pop + Gier nach Leben + Engel + Schöpfung + Liebe & Freundschaft + Jesus – Querdenker Gottes + Gott + Exorzismus oder von den verborgenen Geheimnissen des Lebens + Träume sind Schäume?! + Taufe – ich bin einmalig + Glauben heißt… + …

Beim Schreiben frage ich mich: Gibt es eigentlich eine Hitliste der Themen? Wann ist ein Vorstellungsgottesdienst eigentlich gelungen? Gibt es Qualitätskriterien, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung wichtig sind? Kann man eigentlich auch auf einen speziellen Vorstellungsgotttesdienst verzichten?

Beauftragter für Konfirmandenzeit in der ELKiO, Pfarrer, Spiel- und Theaterpädagoge (AGS), Bibliologe, Geistlicher Begleiter - mehr über mich

Schreibe einen Kommentar