MACH MIT KONFI ZEIT

Was für ein herrliches Konfirmationswetter war das am letzten Sonntag! Ein seelen- und körperwärmendes Zusatzgeschenk zu vielen schönen Konfirmationsfeiern landauf und landab. Hoffentlich war es überall festlich entspannt – sowohl in der Kirche wie auch beim Zusammensein danach. Und hoffentlich gab es vielerorts die Gelegenheit, sich nach dem vielen Sitzen und Essen auch draußen ein wenig miteinander unterwegs zu sein – zumindest aber für einmalig schöne Gruppenfotos und Einzelportraits der schick gekleideten Hauptpersonen wird es gereicht haben.
Eine gelungene Konfirmation ist doch die beste Werbung für alle, die sich noch überlegen, ob sie selbst sich auch für die Konfirmandenzeit anmelden sollen. Damit auch die, die noch nicht genau wissen, ob Konfirmation etwas für sie ist, es leichter haben, mitzumachen, haben wir in der Arbeitsgruppe Werbung eine kleine Idee entwickelt: Konfis kurz vor ihrer Konfirmation machen ein Foto von sich, halten dabei einen kleinen Werbeslogan in die Luft und schreiben dann hinten drauf mit persönlichen Worten an ihre jüngeren Geschwister, Freund*innen, Schulkamerad*innen, Nachbar*innen, dass es ihnen (das hoffen wir doch sehr!) in der KonfiZeit gefallen hat und laden damit zum Mitmachen ein. Das hier abgebildete Beitragsbild ist dafür ein Beispiel. In diesem Fall haben sich die Konfirmanden aus Sengwarden für MACH KONFI MIT ZEIT entschieden. Das es noch zahlreiche andere Präsentationsmöglichkeiten gibt, ist ja sicher klar und allein eine Sache der Phantasie. MACH MIT ZEIT KONFI ….. MIT MACH KONFI ZEIT….
Drei hochwertige Slogansets haben wir übrigens zum Ausleihen in unserer Arbeitsstelle vorrätig – bitte bei Interesse melden.
An dieser Stelle danken wir fürs Mitmachen ganz herzlich (von links nach rechts und von oben nach unten):
Amelia Peters, Bervenly Scheifarth, Lotte Heidenreich; Celine Heidemann, Kira Aumann, Friederike Thaden, Sönke Radermayer und Emely Eudenbach.

54 Jahre, Pfarrstelle für Konfirmandenzeit in der ELKiO, Spiel- und Theaterpädagoge (AGS), Bibliologe, Geistlicher Begleiter - mehr über mich

Schreibe einen Kommentar