„good news, bad news, fake news …

– und wie sich die Kommunikation verändert“

Unter diesem Titel ist gerade das neue baugerüst 2-18 erschienen.

Mit einem Beitrag von von unserem Laju-Referenten für Öffentlichkeitsarbeit, Lucas Scheel, und Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers!

Wolfgang Noack vom Redaktionsteam schreibt zur neuen Ausgabe:

„Wie informieren sich Jugendliche? Die JIM-Studie 2017 hat dies bei 12- bis 19-Jährigen untersucht. Vorgestellt wird das Ganze in der neuen Ausgabe 2-18 der Zeitschrift das baugerüst zum Thema „good news, bad news, fake news – und wie sich die Kommunikation verändert“. Dabei steht die Kommunikation doch Kopf. Dies behauptet zumindest Johanna Haberer in ihrem Beitrag „Zwischen Heilsversprechen und Untergangsszenarien“. Hilfe, wer hat mein Passwort?

Annika Gramoll und Michael Grunewald antworten mit sieben Thesen für das „Aufwachsen in der Medienwelt“ und Björn Schneider setzt sich mit Hate-Speech im digitalen Raum auseinander. Steffen Jung wendet sich der Frage zu, wie eigentlich Gott kommuniziert und das Gespräch mit Prof. Benno Hafeneger dreht sich um die Debatte, in welcher Gesellschaft wir eigentlich leben wollen. Weitere Themen: u.a. Klicktivismus oder digitales Engagement, wie die evangelische Jugend kommuniziert, Gewaltfreie Kommunikation sowie interreligiöse und interkulturelle Kommunikation.

Ach ja, Alexa kommt zu Wort, diese allwissende Sprachassistentin.
Lassen Sie sich überraschen.

„Ich mach mir die Welt,
widewidewie sie mir gefällt“
„Echokammern“ sind die „Stammtische“ der Sozialen Netzwerke, so Roland Bader in dem Beitrag über Fake News

Kommunikation muss irritieren
Ein Gespräch mit Erik Flügge, Autor des Buches „Der Jargon der Betroffenheit. Wie die Kirche an ihrer Sprache verreckt.“

„Mit den Anderen stimmt etwas nicht“
Florian Wenzel schreibt über Interkulturelle Kommunikation.“

Das aktuelle Heft mit 68 Seiten Hintergrundberichten, Gespräch und Beiträgen aus der Praxis kann zum Preis von 5 Euro zzgl. Porto bestellt werden.

Verantwortlich für den Inhalt:

das baugerüst, Postfach 45 01 31, 90212 Nürnberg,
www.baugeruest.ejb.de
Mail: baugeruest@ejb.de

seit 1995 Bildungsreferentin im Landesjugendpfarramt Oldenburg, dort seit 2010 verantwortlich für den Schwerpunkt Verknüpfung von Jugendarbeit und Konfirmandenarbeit - mehr über mich

Schreibe einen Kommentar