Einladung_Lutherspass (2)Über Himmelfahrt finden in Ahlhorn die Himmlischen Fortbildungstage der Evangelischen Jugend der Oldenburgischen Kirche statt. Eine bunte Vielfalt von Themen, ernste und leichte Dimensionen des Christseins und viel Spaß stehen auf dem Programm der erfahrenen Ehrenamtlichen. KAJAK ist mit einem Workshop mit dem Thema „Meine BIOgraphie-Kiste“ mit dabei. Kreativ und mit vielerlei Zugängen gestalten und beleben die Teilnehmer*innen ihre persönliche Lebenskiste. Wir sind gespannt, welche Entdeckungen wir miteinander machen. Wir hoffen sehr, dass aus dem Workshop ein Praxisbaustein entwickelt werden kann, der in der Konfirmanden- und Jugendarbeit einen sinnvollen Platz findet.

Am Samstag findet mit allen, die in Ahlhorn sind, ein großes Planspiel statt. Wir versetzen uns mit einer Zeitmaschine in das 16. Jahrhundert und diskutieren in ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen, was es den einzelnen bringt, wenn sie sich auf die Gedanken der Erneuerer dieser Zeit einlassen. Auf den Punkt gebracht fragen wir: Wollen wir die Reformation in dieser Stadt? Welche Konsequenzen hat das für unser eigenes Leben und für unseren persönlichen Glauben? Wir sind der Meinung, dass diese scheinbar rein historische Fragestellung uns auch für unsere Gegenwart ein paar Lichter aufleuchten lassen kann. Mal sehen, wie die Abstimmung am Ende des Tages auf dem Marktplatz von Stadt xy ausgeht… Auf weitere Durchführungen hier und da im Oldenburger Land sind gespannt.

Das Planspiel „Reformation“ ist eine der vielen Möglichkeiten, das 500jährige Reformationsjubiläum selbst zu erleben oder in Augenschein zu nehmen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sich an zentrale Orte der Reformatoren zu begeben. Gerade haben die Leitenden Geistlichen der Kirchen im Nordwesten in Wittenberg mir der denkbar. Der Laden einen Ort eröffnet, der als Ausgangspunkt für Gespräche, Begegnungen und Aktionen dienen kann. Einladung_Lutherspass (2)Wer mit den Konfis nicht erst nächstes Jahr z.B. im Zusammenhang mit den großen KonfiCamps nach Wittenberg reist oder reisen möchte, hat schon in diesem Jahr die Gelegenheit, sich am bundesweit ausgeschriebenen Lutherspaß zu beteiligen, der in 16. Auflage vom 30.-31. Oktober in der Lutherstadt angeboten wird. Einige Jugendliche aus meiner früheren Heimatkirche Kurhessen-Waldeck waren dort schon mehrfach im Zusammenhang mit Jugend predigt dort aktiv und waren begeistert. Klar ist dieses Format wohl eher für Konfirmandengruppen aus der näheren Umgebung von Wittenberg interessant. Aber immer wieder machen sich auch Gruppen aus größerer Entfernung auf den Weg. Einfach mal reinschauen.

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.