Strand in Sicht!

Gespanntes Warten in den letzten Wochen: werden wir die 1.000er erreichen??

Nun steht es fest: mehr als 1.000 Teilnehmende aus der oldenburgischen Kirche kommen am 9. September auf die Weserinsel Harriersand! Erstmalig dabei sind bei einer Großveranstaltung der Jugendarbeit zahlreiche Konfirmandengruppen mit ihren Teamer*innen. Insgesamt sind aus 27 Kirchengemeinden gut 800 Konfirmand*innen angemeldet.

Gemeinsam mit dem CVJM Landesverband Oldenburg veranstaltet die Evangelische Jugend Oldenburg (ejo) dieses zentrale Treffen unter dem Motto „#StrandinSicht“. Von 12 bis 19 Uhr erwartet die über 1.000 junge Menschen ab 13 Jahren auf der Weserinsel Harriersand ein buntes Bühnenprogramm mit bekannten Musikgruppen aus der Region, einem Poetry Slam, einer TEN SING Aufführung, Kleinkunst vom Feinsten und weiteren Highlights. Rund um die Bühne gibt es ein vielfältiges Angebot an Ständen und Aktionen: Bubblesoccer, Pizzaofen, Cocktail-Bar, Volleyball, Action Bound, Strand-Graffiti und Strandspiele, ein Vorlesezelt und viele weitere Angebote zum Mitmachen und Mitdenken.

Der Tag auf Harriersand schließt mit einer Abendandacht, die Landesjugendpfarrer Sven Evers und ein Team gestalten.

Bereits gegen 9.00 Uhr erwartet die Teilnehmenden an der Kaje in Brake ein abwechslungsreiches Programm, das die Wartezeiten auf die Fähre überbrücken soll.

Geplant und vorbereitet wird die Veranstaltung von einem Organisationsteam aus haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden, die unterstützt werden von rund 20 Ehrenamtlichen und vielen weiteren haupt- und ehrenamtlich Mitwirkenden aus den Kirchenkreisen.

Von der lebendigen Jugendarbeit können sich am 9. September auch die anderen Gäste der Weserinsel überzeugen, die das bunte Treiben aus nächster Nähe miterleben können!

Lucas Scheel, Angelika Pfeiler

seit 1995 Bildungsreferentin im Landesjugendpfarramt Oldenburg, dort seit 2010 verantwortlich für den Schwerpunkt Verknüpfung von Jugendarbeit und Konfirmandenarbeit - mehr über mich

Schreibe einen Kommentar