Im Grünen

So heißt ein in diesem Jahr erschienenes Buch, das „Gottesdienste, Wege und Projekte in der Natur“ vorstellt.

Nach einem grundlegenden Kapitel werden praxiserprobte Gottesdienste zu unterschiedlichen Anlässen, Orten und Jahreszeiten vorgestellt, unter Anderem:

Agapemahlgottesdienst in der Natur

Gottesdienst im Grünen an einem Spätsommerabend

Gottesdienst im Park an Himmelfahrt

Gottesdienst mit Osterspaziergang

Außerdem entdecke ich in dem Buch einen bunten Strauß an weiteren Ideen: Andacht an einem windigen Herbsttag unter Bäumen, Anregungen für eine Waldweihnacht am Weihnachtstag, geistliche Abendspaziergänge, ein Kirchgartenprojekt, eine Vielzahl von Anregungen für Pilgerwege und weitere größere und kleinere Projekte in und mit der Natur.

Der Verlag schreibt zu diesem Buch:

„Im Grünen kommt uns Gott entgegen. Darum lohnt es sich, ab und zu die eigenen vier Wände der Kirche zu verlassen. Im Erfahrungsraum der Natur fühlen sich viele Menschen Gott nahe. Sie finden zu neuer Energie, Gesundheit und Lebensfreude. Der weite Raum und der Blick in den Himmel können neue Perspektiven eröffnen.“

Mitgewirkt haben an diesem Buch auch zwei „Oldenburger*innen“:

Von Eva Brunken, Bildungsreferentin im Landesjugendpfarramt, gibt es einen Beitrag mit einem Konzept für einen schöpfungsorientierten Kindergottesdienst und von unser Bischof Jan Janssen den Entwurf des Gottesdienstes bei den Zugvogeltagen 2015 in Dangast.

Im Grünen. Gottesdienste, Wege und Projekte in der Natur

Hrsg. von Natalie Ende

Materialbücher Buch 127

Zentrum Verkündigung der EKHN, Frankfurt 2017

Bestelladresse:

Zentrum Verkündigung der EKHN

Wirtschaftsbetrieb

Tel.: 069 71379144

Email: bestellung@zentrum-verkuendigung.de

 

 

 

seit 1995 Bildungsreferentin im Landesjugendpfarramt Oldenburg, dort seit 2010 verantwortlich für den Schwerpunkt Verknüpfung von Jugendarbeit und Konfirmandenarbeit - mehr über mich

Schreibe einen Kommentar